Logo

Cartoons



Reisen


...erfreuen sich bei Helden aller Art großer Beliebtheit. Wie sollte es auch anders sein? Irgendwie muss man ja schließlich den Dungeon oder den Turm erreichen in dem der nächste Schatz oder Schwarzmagier auf einen wartet.

Die Frage die sich hier nun stellt ist, was nimmt man mit? Und vor allem, was lässt man besser zu Hause? Und am allerwichtigsten, Wie transportiere ich den ganzen Plunder?

Wenn man sich einmal die Helden so ansieht die da in Aventurien oder Mittelerde oder wie die Welten alle heißen herum laufen, so sind folgende Gegenstände recht häufig vertreten:

Eine Waffe, Rucksack, Wolldecke (oder Schlafsack), Kletterseil, Dolch, Zunderzeug, Feuerstein & Stahl, Rüstungen, Zweitwaffe, Stiefel, Zelt, Essgeschirr, Helm, Fesselseil, Dietriche, Messer, Gabel, Löffel, Waffenpflegeutensilien, Bücher (magische und nichtmagische), Armschienen, Beinschienen, Schreibzeug, Papier, Kompass, Winterkleidung, Drittwaffe, Schild, Wechselkleidung für gute Anlässe, Seife, Schmuck (Ketten, Ringe...), diverse magische Artefakte, Werkzeuge (Hammer, Brecheisen ...), Wasserflasche oder Wasserschlauch, Brotbeutel (incl. Inhalt), Geldbeutel (manchmal incl. Inhalt) ...

Man könnte diese Liste noch recht lange weiterführen. Nun denn frohes wandern, denn ...
... das ist Rollenspiel !
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Gerwulf Aschefell schrieb am 08.07.2010 um 21:18 Uhr
bei in der gruppe gibts immer 2 experten (!), die sich ne umhängetasche mit ner minderglobule erschaffen lassen... super, ne tasche, die 3 kubikmeter schluckt . . .
Schattenschelm schrieb am 07.10.2008 um 14:18 Uhr
Reisen sind immer so eine Sache. Ich habe des Öfteren schon AB's als Spieler mitgemacht, in denen die Reisen (mehr oder weniger) überflogen wurden, z.B.: "Ihr erfahrt REIN ZUFÄLLIG von einem Händler welcher den selben Weg hat wie ihr und für ein paar Dukaten nimmt er euch samt Ausrüstung mit" o.ä.! Ich bevorzuge als Meister jedoch, die Reise selbst zu einem AB werden zu lassen, indem es durchaus wichtig ist, wer wo welches Gepäck bei sich trägt. In diesem Sinne...

Grüße

Schattenschelm
Unisus schrieb am 03.08.2007 um 13:02 Uhr
He - wozu gibts denn den Mantel mit den tiefen Taschen? *ggg*
Clara schrieb am 01.08.2007 um 20:01 Uhr
Was ist mir der faltbaren Kaltwalzstraße nebst klappbaren Hochofen zur bequemen Stahlherstellung unterwegs?
Scaldor schrieb am 15.06.2007 um 16:14 Uhr
Oh, ja! ;D Wer kennt es nicht? Da gab es mal auf der Seite "Lustiges-Rollenspiel.de" auch ein schönes Bild zu, auf dem jemand, der gerade schwer schleppt, sagt: "Ich dachte, wir spielen nicht mit den Traglastregeln!" ;)

7 Kommentare:
Seite: 1 2