Logo

Cartoons



Verwechselungen


… können auf der einen Seite für eine kurze, erfrischende Abwechslung vom stressigen Heldenleben führen, auf der anderen Seite aber auch kleinere oder größere Probleme mit sich bringen.
Eine spaßige Abwechslung ist es meist für die Gruppenmitglieder, die den Obelisken nicht mit dem Basilisken verwechseln oder umgekehrt.

Das besagte Problem haben demnach die Helden, die von ihren Kameraden ausgelacht werden oder eben halt versteinert sind.

Machen wir uns darüber einmal Gedanken,
denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

el-Pi schrieb am 25.12.2009 um 14:22 Uhr
Sehr schön war auch ein mitspieler in SR der einen Gyrosstabilisator wollte.
Elgor Furlani von Punin schrieb am 11.09.2008 um 21:48 Uhr
jaja oder man sagt dem spieler er stehe vor einem busch voller braunbären und er sagt: braunbeeren? ok ich pflück mirn paar.....
Lictor schrieb am 10.09.2008 um 20:52 Uhr
Bei uns wunderte sich mal unsere Meisterin darüber, wie gelassen wir auf das Wolfsrudel reagierten, dessen Heulen über die Berge schallte... Wir hatten eben dieses, von ihr nachgemnachte, Heulen für einen Uhu gehalten.
Mogelram schrieb am 07.08.2008 um 23:47 Uhr
Bei uns sind es nicht die Spieler, die Obelisken mit Basilisken Verwechseln, sondern der Meister hat sich verlesen. Hat zu etwas Aufregung unter den Helden gesorgt, als alle eine kurze Sinnestäuschung erfuhren und die Steinsäule für gefährlich hielten. ^^
Hinek schrieb am 04.08.2008 um 20:14 Uhr
Dazu fällt mir ein: "A GAZEBO?"
http://www.hoodyhoo.com /2008/04/27 /knights-of-the-dinner-table-episode-8/

7 Kommentare:
Seite: 1 2