Logo

Cartoons



Proben


… sind das Salz in jeder Rollenspielsuppe.

Wie gut ist der eigene Held, was kann er und wo versagt er dauernd?

Würfelproben auf die verschiedenen Attribute, Eigenschaften, Talente und Fähigkeiten bringen es ans Tageslicht, ob jemand ein Held oder doch nur ein Charakter ist!

Was aber tun wenn eine wichtige Probe misslingt?

Probiert man es dann so lange immer und immer wieder bis man Erfolg hat?

Sucht man nach einer alternativen Lösung oder gibt sogar auf?

Machen wir uns einmal Gedanken darüber, ...
... denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

WHAT? schrieb am 17.02.2012 um 20:07 Uhr
Hihi,
Ich erinnere mich an eine Verfolgungsjagd mit meiner Gruppe. Zu fünft sind wir einer Kutsche hinterhergelaufen, und mussten Athletik-Proben würfeln. Hab durch glückliche Proben mit stolzen 6 BE die Kutsche am längsten verfolgt:)
Seit dem gilt mein Würfel als Phex-Heiligtum...
Tjure schrieb am 27.06.2011 um 11:34 Uhr
Also ich finde 20-20-20 bei einer Limbusreise nicht sonderlich erquicklich (gerade wenn man mit der Phileasson-Saga fast durch ist) %85 soviel zu wichtigen Proben mit Bravour.
Harus schrieb am 02.10.2010 um 02:37 Uhr
Ich weis nicht wie es euch geht. Mein char macht alle lebenswichtigen oder wichtigen proben mit pravur. Aber wegen eier unwichtigen proben fehlt mein char jetz ein teil seines Fingers.
FreakRapunzel schrieb am 08.09.2010 um 17:08 Uhr
Toll sind ( als Meister) Proben die wieder un wieder daneben gehen:
Wir hatten ein Abenteuermit einer Zeitschleife, und weil unsere Tsa-Geweihte jedes mal wieder die Wetterkundeprobe mit einer 20 beendete wurden sie jedes mal wieder vom Blizzard überrascht :D
Adeptus Larinow schrieb am 10.06.2010 um 16:03 Uhr
Und dann war da noch der Pirat, der zwei Seile verknoten wollte... Er sollte eine FF-Probe würfeln und hat sie verhauen. Während sich der Meister [ ich :) ] sich um einen anderen Spieler gekümmert hat, hat er nochmal gewürfelt. Und nochmal. Und nochmal. Und es schließlich geschafft, zwei Seile á 1 Schritt zu einem Seil zu verknoten - Länge: 1 Schritt. Soll er doch, wenn er so gerne würfelt und knotet...

16 Kommentare:
Seite: 1 2 3 4