Logo

Cartoons



Heiler


… sollten in keiner Heldengruppe fehlen!

Ok, nicht wirklich viele Heiler sind bereit sich einer reisenden Heldengruppe anzuschließen, nur um diese wieder und wieder zusammen zu flicken wenn die Herrn Krieger und Magier sich mal wieder geprügelt haben. Zudem die ehrenwerten Mediziner Abends selten zum wohlverdienten Golfspielen mit der Sekretärin kommen, sollten sie auf Abenteuerfahrt sein.

Also bleibt den meisten Recken nur übrig einen der ihren zu verdonnern, den ein oder anderen erste Hilfe Kurs zu besuchen um wenigstens die nötigsten Wehwehchen zu verbinden

Machen wir uns einmal Gedanken darüber, ...
... denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Tar%F8k schrieb am 08.09.2010 um 12:57 Uhr
Fast jeden Spieleabend musste unsere Heilerin meinem Thorwaler das Leben retten. Sei es vorm Wundfieber den er sich beim Schnitzen zuzog, die drei Gladiatorenkämpfe, zwei knapp gewonnen, den dritten verloren, nach allen halbtot. Der Sturz in dem zerfallenen Haus, als der Boden plötzlich nachgab. Der Armbrustbolzen, der eigentlich nicht für mich bestimmt war, und zu guter letzt der kurze Kampf gegen den Meuchler. Aber es war ein schönes Abenteuer.
Nightsoul schrieb am 04.09.2010 um 15:25 Uhr
Ich kenne zwei chars die alle HK Sachen können und noch viele andere sachen dazu. Wie Zaubern und Kämpfen, genauso wie andere auch. Ausserdem können es Zauberer nicht besser. 1AsP = 1LeP ist zu unrentabel, besonders sobald man -LeP hat, da man dann permamente opfern muss. Dann lieber ne HK-Probe erschwert um 1-12 (ist ja nicht das Prob...HK W TaW 14). Das Heilen sollte man Profis überlassen. Magier sollten sich auf den Kampf und anderen Schabernack konzentrieren. DAs können sie einfavh besser ;)
Adeptus Vero aus Punin schrieb am 04.09.2010 um 15:13 Uhr
IMHO ist HKW in den meisten Gruppen die sinnloseste Fähigkeit überhaupt. Der Magier kanns einfach besser.
HKG, HKK und HKS sind da schon wieder was anderes, aber einen ganzen Char darum bauen... naja...
schrieb am 04.09.2010 um 10:18 Uhr
*g* jaja, die Heiler. Meine Figuren konnten immer heilen. Mein Druidenmädel hat mal die Krieger stehen lassen, weil die immer vorweggerannt sind. Bin ich wieder heim, ging ICQ-Fenster auf, wo bist du dann, wir brauchen dich. Ließ ich sie nur wissen, vorher nach mir schauen, nicht in der Monsterherde alleine lassen. Die sind nämlich vor mir/hinter mir wach geworden und der Glaube sah nun keinen Grund, sich wegen Krieger heilen da durchzuwühlen. Und die Götter sind wichtig .-D
Zidane Rodiak schrieb am 03.09.2010 um 14:11 Uhr
Wohl war, wohl war Frustmaster (nochmal dank für die Zorganpocken-Seuche, die ist doof ;) ). Unddankbarkeit ist der Welten lohn. Vorallem wenn man nicht nur HK W, K, G und S hat, sondern auch noch magisch Heilen kann, dann wird man total ausgeblutet.
Naja Nebelmoor sei dank wurde der Arztkoffer wieder Randvoll mit Kräuterchen und nach einem Machtwort hört man plötzlich darauf "Du! 1 Tag Bettruhe!" "Ja Meister" Sehr ulkig XD

7 Kommentare:
Seite: 1 2