Logo

Cartoons



Persönliche Waffen


... sind das Ziel vieler Helden verschiedenster Rollenspielsysteme.

Wer träumt nicht davon, einmal einen Meisterschmied eine Waffe herstellen zu lassen, die in ihrer Beschaffenheit so optimal auf einen abgestimmt ist, dass das Abschlachten von Orks, Dämonen und Steuereintreibern eine wahre Wonne ist?

Wer möchte nicht eine Waffe haben, die nach seinen eigenen Vorstellungen meisterlich gefertigt wurde? Eine Waffe der man einen Namen gibt und die einem in größter Gefahr nicht im Stich lässt?

Eine Waffe mit der man schlafen geht!

Machen wir uns einmal Gedanken darüber, ...
... denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Nuanaä-Lie schrieb am 28.07.2011 um 16:46 Uhr
ich liebe Drachenwaffen: also Waffen die MH mässig aus denn Teilen eines Drachen zusammengebaut werden. coolste Waffe die ich je hatte war eine ausgehülte Drachenklaue mit Griff, die Mein Raufer hatte...
Thorlonbrosch schrieb am 14.07.2011 um 13:47 Uhr
Persönliche Waffen finde ich persönlich eine klasse Idee. Manchmal steckt da ja auch eine Geschichte hinter, an die man sich gerne zurückerinnert. Zumal man irgend wann alles "normale" hat und man so mal wieder ein nettes BonBon der Gruppe präsentieren kann. Ansonsten liegts an einem selbst, ob man damit rumlaufen mag oder ob man dass Geld sinnvoller verbraten kann.
Shasanya schrieb am 12.07.2011 um 15:16 Uhr
Das so eine Waffe Stil haben kann ist das einzige, was ich gelten lasse. Ansonsten? Verlieren, kaputtgehen, geraubtwerden...plötzlich sind das richtige Katastrophen. Wenn ich die Wahl habe verzichte ich lieber darauf.
Einziger Wehmutstropfen beim jetzigen Chara. Der Elfenbogen ist zwar nicht regeltechnisch eine persönliche Waffe, aber von der Wichtigkeit für den Chara schon. Wie gesagt, habe ich mir nicht ausgesucht und ich fürchte den Moment sollte ich einen Verlust mal ausspielen müssen.
Lictor schrieb am 12.07.2011 um 13:46 Uhr
Mein Thorwaler hat als einziger meiner Chraktere eine persönliche Waffe bekommen. Geschmiedet von einem Gruppenmitglied, welches lange (intime) nach den richtigen Materialien (Drachenleder für den Griff etc.) gesucht hat und ebensolange daran gearbeitet.
Was die Werte angeht, ist die Waffe nicht viel besser als eine normale, aber sie hat STIL!!!
Stane Novis schrieb am 11.07.2011 um 19:27 Uhr
Ich verteile keine Persönlichen Waffen. Iss doch scheisse wenn man die Extra steigern muss und die dann nicht mal auf das Originalwaffentalent gehen. In DSA3 sind Steigerungsversuche Rar genug.
Es gibt besser geschmiedete, oder gar Magische waffen aber keine Persönlichen. Punkt!

9 Kommentare:
Seite: 1 2