Logo

Cartoons



Stufenanstieg


Auch wenn das Stufensystem bei DSA inzwischen der Vergangenheit angehört, gibt es immer noch genug Systeme bei denen der eigene Held nur bei einem Stufenanstieg neue Fähigkeiten, Talente oder Zauber erlernen kann.

Allzu oft steht ein Held vor dem Problem, dass ihn nur noch eine Hand voll XP vom lang ersehnten Stufenanstieg trennen.
Was also tun?
Noch mal eben schnell ein Monster suchen und erschlagen?
Die eigenen überlegenen, rollenspielerischen Taten an diesem Spieleabend noch mal ausdrücklich betonen?
Oder plump vor dem Spielleiter auf Knien rutschen und um die benötigten Punkte betteln?

Machen wir uns mal Gedanken darüber,
denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

3 Bewertungen:


Torkill Ottason schrieb am 23.07.2013 um 16:28 Uhr
Stufe 15 geht mit Veteran und Akademische Bildung und Stufe 16 geht dann mit einer Begabung in dem gewünschten Talent.
Schattenstolperer schrieb am 21.07.2013 um 22:45 Uhr
HEy auf 16 gehen die immer noch nicht.
Nur auf stufe 15 und auch nur mit dem vorteil veteran oder breitgefächerte Bildung :)
Bossi schrieb am 17.07.2013 um 02:05 Uhr
ups, Fehlerteufel: "man konnte KEINE Zauber auf TAW 16 in Stufe EINS"!
Bossi schrieb am 17.07.2013 um 02:03 Uhr
Ach, das waren noch Zeiten - damals...
Monsterklassen, EPs seufz
Und dann das hochwürfeln! Wer hatte da nicht ein wenig geschummelt, wenn man mal wieder locker die 7 3x gerissen hatte? Na, wer?
Und, wars wirklich schlechter? Früher fing man ECHT mies an und wurde besser - ja, man konnte KEINE Zauber auf TAW 16 in Stufe...! Jaja, so war das damals... seufz
Schattenstolperer schrieb am 16.07.2013 um 23:05 Uhr
Zum Glück spiel ich er seit DSA4 "richtig", das kann ja immer mal etwas dauern bis zum nächsten Rp-Abend.

5 Kommentare:
Seite: 1