Logo

Cartoons



Unzufrieden


Bist du immer mit den Aktionen deiner Kameraden einverstanden?
Oder möchtest du manchmal auch in deinen Heldenzettel beißen wenn einer deiner Weggefährten wieder mal etwas dummes tut?
Was war das dümmste, das eines deiner Gruppenmitglieder je getan hat?
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

1 Bewertung:


mimacl schrieb am 04.10.2015 um 03:33 Uhr
Meister:"Ihr riecht beim öffnen des verlassenen Minenstollen das die Luft nach Schwefel und methan stinkt"
Alchi:"ich mache eine Fackel an und schaue nach was sonst in dem Stollen ist"...
moschonn schrieb am 14.09.2014 um 21:21 Uhr
Passiert bei uns mindestens einmal pro Spieleabend.
Wir in der Nähe vom Brabaker Kap im Küsten-Dschungel unterwegs, kommen an ne Hängebrücke. Unser Trollzacker geht voran, wird in der Mitte von Harpien angegriffen, Magier will ihm zu Hilfe eilen.
Meister: "Die Brücke schwingt wie verrückt, mach mal ne GE-Probe." 20! Magier macht Flugschein Richtung Wasser.
Golgarit hat die gleiche Idee und höhere GE. Ich sag noch: "Passt auf, das wird jetzt auch ne 20!" Ist es dann tatsächlich und der Ritter Borons segelt dem Magier hinterher. Unten macht es in rascher Folge zweimal "Platsch" während der Trollzacker die Harpien im Alleingang schreddert.

Wenig später, wir haben ne Orkgruft gefunden (fragt mich nicht, wie sowas in den Tiefen Süden kommt) und am gegenüberliegenden Ende des Raums sitzt ne Mumie auf nem Thron. Golgarit (Einbildungen: Sieht in jeder zweiten Leiche nen Untoten) mach nen Sturmangriff quer durch den Raum. Hinter ihm zu beiden Seiten setzen sich die Haufen Orkknochen zu Untoten zusammen und stürzen sich zur Hälfte ihm hinterher, zur Hälfte auf die lieben Gefährten. Die kloppen sich mit den "Adds", Trollzacker schafft den Durchbruch und rennt dem Golgarit hinterher. Der hat mittlerweile mit ner Sturmangriff-Wuchtschlag-Kombo mit nem Geweihten Rabenschnabel der Mumie 40 SP zugefügt und in die linke Wand geschleudert. Zwei, drei nervenaufreibende Kampfrunden später ist dieser "Mini-Boss" dann auch platt. Grade als die Mumie zusammenfällt kommt der Trollzacker dazu und fängt das Schwert derselben noch in der Luft. Was keiner wusste: Das Schwert ist verflucht und versetzt einen in Blutrausch. Zudem macht es 1W68 Schaden. Der einzige Grund, dass der Golgarit (Von Mumie und Adds auf 6 LP runter) das überlebt, war ne gerade so geschaffte Selbstbeherrschungs-Probe des Trollzackers.
Netsrac schrieb am 29.08.2014 um 21:03 Uhr
Als SL bei DSA erlebt:
Novadi "Was du bis Magier. Attacke." Magier tot. Mitten in der Stadt. Vor den Augen einiger Geweihten der Hesinde.

Helden sollen in eine Villa einbrechen. Da die Spieler nicht viel Zeit mit Planung verbringen wollten haben die Helden es sich mit einer Leiter vor der Villa bequem gemacht und auf die Nacht gewartet.

Gleiche Gruppe:
Artefakt erbeutet, flucht gelungen aber halt mal da sind doch Stimmen. Die Helden entdecken Praiodan von Luring im Gespräch mit so wie einige Magier. Die Helden
sehen das als die Gelegenheit um Geiseln zu nehmen. Nur für den Fall.
Netsrac schrieb am 29.08.2014 um 20:52 Uhr
Bossi Bossi Bossi
so jung und doch so schwach das Gedächtnis -)
Feuerspucken war der Nandus Geweihte. Reiten 2 war der Magier.

PS: Und das der Turm das Nest der Vampire war, hatte jeder Held verstanden. Das war der Grund warum dort gelagert wurde.
a) keine nicht Vampir NPC´s zu erwarten.
b) nur ein Eingang.
Unerwartet war nur das mehr als ein Vampir auf einmal durch den Eingang passen.
Bossi schrieb am 29.08.2014 um 17:44 Uhr
Und ein Klassiker aus Löwe und Rabe (frühes DSA3):
Hochstufige Magierin (stammte noch aus DSA1!) will das Stadttor von Unau verteidigen.
Sie wirft einen Feuerball auf die Sturmramme. Dieselbige wird zerfetzt und geht in Flammen auf, leider auch das Stadttor...

9 Kommentare:
Seite: 1 2