Logo

Cartoons



Balsam


Bei DSA kann man nicht sterben!

Das erschreckende an dieser Aussage ist, dass es so gut wie wahr ist! Wann sterben die Helden bei DSA bitte mal? - Nicht das ich hier jetzt dauerhaftes sterben der Helden bei DSA gutheißen möchte, aber was ist denn bitte schön noch interessant am Rollenspiel, wenn man genau weiß, dass der eigene Charakter fast unsterblich ist.

Bei DSA hat man so gut wie immer die Möglichkeit seinem Schicksal noch mal zu entkommen. Verliert man all seine Lebensenergiepunkte, so fällt man erst mal, in aller Ruhe, in Koma. Man hat ja schließlich Freunde und Mitstreiter, die einem noch schnell mal einen der vielen Heiltränke schmeißen kann die jeder Held von Natur aus so bei sich trägt.

Fällt die LE sogar unter den kritischen Wert von 0, rücken Borons Hallen zwar schon ein gutes Stück näher, aber ein kleiner Zauberer kann dem Totengott auch hier ein Schnippchen schlagen. Der Zauberspruch von dem hier die Rede ist heißt Balsam Salabunde. Dieses Wunderwerk Astraler Kraft kann nicht nur Wunden schließen, Blutungen stoppen, Brüche- Sehnenverletzungen und Gelenkschmerzen heilen, sondern auch einen schon abgeschriebnen Helden im letzten Augenblick noch vom schwarzen Raben springen lassen welcher die "verstorbene" Seele gerade in Borons Hallen bringen wollte.

Das ist Rollenspiel !
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Modwulf schrieb am 11.08.2016 um 20:23 Uhr
jemanden aus 0 und weniger zurückzuholen kostet permanente ASP.
Mehr als 3 Magische Artefakte darf keiner mit sich führen, Tränke zählen zu Artefakten . Hat jemand trotzdem mehr dabei kann es sein, dass die kritische masse astraler energie überschritten wird und es geschehen unvorhersehbare dinge )
So sind unsere Hausregeln die haben sich seit Jahrzehnten bewährt.

Gestorben wird nicht oft das stimmt. aber in echt passiert mir das auch äusserst selten.
Gerwulf Aschefell schrieb am 08.07.2010 um 21:16 Uhr
... "does anyone has healing magic??? "
"yes he, but he is dead..." .
Stephan schrieb am 26.08.2009 um 14:49 Uhr
In unserer DSA Gruppe sind innerhalb von 4 Jahren...*nachzählt*... 7 Charaktere bei 5 Spielern gestorben. Es komtm auf die Spieler und den eSeL an.
Marik schrieb am 16.07.2009 um 10:19 Uhr
Bei uns is meistens die Möglichkeit gegeben, dass man auch sterben kann. Bestes Beispiel: Die eigene Dummheit. Wenns einer drauf anlegt evtl. zu sterben, tut er das zu 50%. So wie unser Jäger: "Wenn du in diese Höhle gehst wirst du sterben..." Jäger: Ok, ich geh rein" ... Jäger tot.
(Magier können auch leer sein > nix mehr balsam :)
no comment schrieb am 16.06.2009 um 22:40 Uhr
hmm mal sehen bisherige karriere: 4 - jahre DSA sterbefrei. Dann die G7 angefangen: Vorbereitungs abenteuer: 1. Staub und sterne: imperavi auf den Fjarninger, "HAMMERSCHLAG 60 TP Rööms", (wo)man down, 2.Orkensturm schützenduell 20schaden in die Brust 3Wunden man down, 3. Maraskan im G7 Abenteuerband: unser magier: hmm ich hab hier nochn ungenutzten ignisphaero hmmm "da so hin" röööms ein zwerg im holzharnisch steht in flammen und ist ziehmlich haar und leblos. Danke für die unsterblichkeit

15 Kommentare:
Seite: 1 2 3