Logo

Cartoons



Ingrimm


... Gott der Schmiede, der Härte und des Fleißes.

Ingrimm ist der Meister des Stahls. Ein Genie mit Hammer und Amboss.
Doch was tun wenn im ledernen Stiefel ein Loch ist?
Wer bezahlt den Schuster?
Oder wer bezahlt die Schneiderin, die das Ausgehgewand für den Tag der Waffenschmiede (21. Ingrimm) angefertigt hat?
Wer entlohnt den Wirt nach einer durchzechten Nacht?

Gut, einige von euch werden jetzt sagen dass ein Gott sich das Geld doch einfach erschaffen kann ... aber auch die Götter in Alveran fürchten sich vor einer möglichen Inflation auf Dere!

Aber wo ein Wille ist...!
Nicht umsonst ist man schließlich ein Gott und kann seine göttlichen Waffen gewinnbringend an jeden beliebigen aventurischen Helden verscheuern.

Denkt darüber nach ...
... denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Thorgar schrieb am 24.07.2010 um 09:42 Uhr
angrosch heißt er bei den Zwergen, bei dem Rest heißt er Ingerimm
niceguy schrieb am 02.09.2009 um 19:45 Uhr
@anonym
Du meinst Hephaistos oder? Armor ist zwar vom Namen naheliegend, als "Sohn" der Aphrodite aber für andere Dinge zuständig.

Schon beim Anblick des ersten DSA Zwergs war mir klar dass Phex bei der Erschaffung in den Kessel gespuckt hat.
schrieb am 10.02.2008 um 16:47 Uhr
ist doch das selbe...denk nur an Amor und den anderen mit der gleichen funktion...
kriegstmichnichhupfdiwupf schrieb am 16.08.2007 um 22:32 Uhr
der name lautet angrosch!!!

4 Kommentare:
Seite: 1