Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

Kleine Helden Forum » Das Kartenspiel » Regelfragen » Rundumschlag, Flucht, Säure, Schutzgeist, Zauber looten, Heiltrank, Unsichtbarkeit » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TigrAtes
Neuling

Dabei seit: 05.01.2016
Beiträge: 3

Rundumschlag, Flucht, Säure, Schutzgeist, Zauber looten, Heiltrank, Unsichtbarkeit, zusätzl Reaktion Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich habe "Kleine Helden (2. Edition)" zu Weihnachten geschenkt bekommen und muss sagen, dass mir das Spiel super gefällt.
Bei unseren Runden waren wir uns nicht bei allen Regeln ganz sicher, wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet:

1) Rundumschlag: Angenommen man wird von einem gegnerischen Helden G mit Rundumschlag (auf zwei gleichzeitig) angegriffen, sagen wir meine Helden A und B werden attackiert.
Darf ich dann mit Held A auf die Parade verzichten und stattdessen bei Held B dazwischen springen (und dort normal parieren)? Das hätte den Effekt, dass A evtl. zwei mal Schaden bekommt und Held B in jedem Fall sicher ist.
Ist dies auch möglich wenn Held A nur noch 1 Leben hat und damit durch die direkte (nicht parierte) Attacke getötet wird?

2) Flucht: Angenommen der gegnerische Held G greift den Held M eines Mitspielers an. Darf ich dann mit meinem Helden A dazwischen springen und daraufhin Flucht spielen, sodass weder A noch M Schaden bekommt?
Oder würde der Angriff dann doch auf M durchgehen?

3) Allgemein zu Flucht: Darf der Angreifer sich ein neues Ziel suchen, nachdem sein erstes geflohen ist?

4) Säure: Ist ein Angriff mit Säure erfolgreich, wird das Rüstungsteil abgelegt, BEVOR der Schaden für diesen Angriff berechnet wird oder NACHDEM der Schaden berechnet wurde?

5) Verteidigungsmagie (z.B. Schutzgeist): Springe ich mit meinem Magier dazwischen und zaubere Schutzgeist, zählt der -2 (bzw. -4) Malus dann auch auf den Magiewurf?

6) Ist es erlaubt Zaubersprüche von getöteten Gegner zu looten?

7) Heiltrank: Darf man den Heiltrank während seines Zuges einem Helden verpassen, der nicht an einem Kampf beteiligt ist? Oder nur unmittelbar vor einem Kampf und unmittelbar nach einem Kampf bei dem der trinkende Held beteiligt ist?

8 ) Unsichtbarkeit (Zauber mit Abklingzeit: 1): Wenn ich den Zauber als Reaktion während des Zuges eines Mitspielers 1 gezaubert habe, wann darf ich den Zauber wieder verwenden? Ich denke: Ein Zug nachdem Mitspieler 1 das nächste mal am Zug ist. Also wäre er bei Mitspieler 2 (direkt links neben Mitspieler 1) wieder einsatzbereit (nachdem eine komplette Runde rum ist).

9) Noch eine Frage zu Schutzgeist: Kann ich Schutzgeist ZUSÄTZLICHE zur Parade eines anderen Helden spielen? Angenommen mein nicht-magischer Held A wird angegriffen. Kann ich mit meinem Magier B erst den Schutzgeist zaubern und danach trotzdem noch mit A parieren? (Natürlich verliere in dem Fall beide ihre Reaktion)

10) Darf ich mit einer zusätzlichen Reaktion, zwei mal den gleichen Angriff parieren? Oder mit dem gleichen Held gegen einen Angriff sowohl parieren als auch einen Schutzgeist zaubern?

Ich hoffe, ich habe alle Fragen verständlich erklärt und ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir da weiterhelfen könnt.

Ich wünsche euch allen noch ganz viel Spaß.
Viele Grüße,
TigrAtes

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von TigrAtes am 05.01.2016 16:54.

05.01.2016 16:45 TigrAtes ist offline Email an TigrAtes senden Beiträge von TigrAtes suchen Nehmen Sie TigrAtes in Ihre Freundesliste auf
Malte Malte ist männlich
Administrator




Dabei seit: 16.03.2007
Beiträge: 2015

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo und willkommen bei den kleinen Helden.
Ich werde mein Bestes geben deine Fragen zu beantworten smile

1) Grundlegend ist das möglich. Man darf nur die -2 auf die Parade beim Beschützen von Held B nicht vergessen.

2) In diesem Fall würde weder Held M noch Held A Schaden nehmen.

3) Nein, Die Aktion des Angreifers ist aufgebraucht.

4) Die Rüstung absorbiert den Schaden noch und ist dann kaputt.

5) Ja, der Malus beim Beschützen gilt auch hier.

6) Es darf jede Karte gelootet werden die Fest auf einem Gegner ausgerüstet war. Also auch Zaubersprüche.

7) Ein Heiltrank darf auch zwischendurch eingenommen werden. Nur halt nicht wenn die Kampwürfel schon geworfen wurden oder der Held tot ist.

cool Ein Zug ist immer die Zeit von dem Zeitpung wo dein Aktiver Zug anfängt bis dahin wo du wieder an der Reihe bist. Wenn du einen Zauber mit Abklingzeit als Aktion ausführst, darfst du ihn, wenn du wieder an der Reihe bist wieder aktivieren, aber nicht ausführen. Wenn du dann noch eine runde später wieder an der Reihe bist kannst du den Zauber wieder ausführen (Du hast den Zauber also praktisch eine Runde ausgesetzt). Wenn ein Zauber mit Abklingzeit als Reaktion gespielt wird, darfst du ihn ebenfalls in deinem nächsten Zug aktivieren, aber auch nicht aktiv benutzen. Am einfachsten tappt man die Karte und enttappt sie wieder wenn man dran ist.

9) Ja, das ist möglich, kostet dich dann aber die Reaktion von beiden Helden. Der Magier der den Schutzgeist spricht und der andere Held der Verteidigt.

10) Zweimal den selben Angriff parieren geht nicht, aber parieren und einen Schutzgeist zaubern ist mit der zusätzlichen Reaktion möglich.

Ich hoffe ich konnte weiter helfen.
Viel Spaß beim spielen smile

__________________
Warum muss DSA so kompliziert sein?
Bei D&D würde ein Banbaladin 3W6 Schadenspunkte machen und gut wärs...

05.01.2016 21:04 Malte ist offline Email an Malte senden Homepage von Malte Beiträge von Malte suchen Nehmen Sie Malte in Ihre Freundesliste auf
TigrAtes
Neuling

Dabei seit: 05.01.2016
Beiträge: 3

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
Das hat mir sehr weitergeholfen. Da haben wir ja tatsächlich ein paar Sachen falsch gespielt. Super, dass es hier ein Forum-Service gibt, bei dem genau diese Fragen geklärt werden können.

Eine Folgefrage habe ich tatsächlich und zwar was den Heiltrank betrifft:

Darf ich einen Heiltrank (außerhalb eines Kampfes) auch während des Zugs eines Gegners verwenden? Falls ja, wie spontan kann ich auf Ereignisse reagieren, wenn es meinem Helden das Leben kosten würde? Also angenommen der Gegner spielt die Falle (-3 Leben), womit mein Held tot wäre, kann ich dann noch ganz schnell einen Heiltrank vorher trinken?

Vielen Dank und viele Grüße,
TigrAtes

07.01.2016 13:23 TigrAtes ist offline Email an TigrAtes senden Beiträge von TigrAtes suchen Nehmen Sie TigrAtes in Ihre Freundesliste auf
Malte Malte ist männlich
Administrator




Dabei seit: 16.03.2007
Beiträge: 2015

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, man kann einen Heiltrank auch trinken wenn man nicht an der Reihe ist.
Allerdings besagt der Kartentext das man den Trank nicht mehr trinken darf wenn man tot ist.

Wenn du den Heiltrank also trinkst bevor dein Gegner die Falle spielt ist das Ok.
Ist die Karte gespielt und der Held stirbt dadurch kann auch kein Heiltrank mehr gespielt werden.

__________________
Warum muss DSA so kompliziert sein?
Bei D&D würde ein Banbaladin 3W6 Schadenspunkte machen und gut wärs...

07.01.2016 14:39 Malte ist offline Email an Malte senden Homepage von Malte Beiträge von Malte suchen Nehmen Sie Malte in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH