Logo

Cartoons



Ängste


… sind eine Schwäche die sich ein echter Held nicht leisten kann!

Was nützt ein feiger Krieger?

Welchen Zweck erfüllt ein ängstlicher Zwerg?
Und was macht man mit einem panischen Magier?

Das Problem an Ängsten ist, dass sie sich immer dann melden, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Also seltenst beim töpfern oder Lieder singen.

Dazu kommt noch, dass ein panischer Held oftmals die ganze Gruppe in Gefahr bringt.

Wie soll man seinen Ängsten nun also begegnen?
Stellt man sich ihnen und lernt mit seiner Furcht umzugehen, damit zu leben und die eigenen Ängste vielleicht irgendwann einmal zu besiegen?
Oder behält man seine Macken da auch unsere Ängste einen Teil unserer Persönlichkeit ausmachen?

Machen wir uns darüber einmal ein paar Gedanken,
denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

1 Bewertung:


Lorenyr schrieb am 20.07.2007 um 11:46 Uhr
*oft das der sl seiner gruppe diesen comic nie lesen wird*
Jan schrieb am 16.07.2007 um 16:21 Uhr
Was für eine Monstermaus... das bringt mich glatt auf eine Idee für den nächsten Spielabend.
Vielen Dank,
liebe Grüße an die Zeichner!!
GRüße,
Jan

7 Kommentare:
Seite: 1 2