Logo

Cartoons



Pinkeln


... muss Jeder einmal.

Mancher sogar mehrmals und einige haben es fest in ihren Tagesablauf eingeplant.

Aber was ist mit den einzigen, den wahren und vor allem kleinen Helden?

Wann war euer Held das letzte Mal auf der Toilette?

Wann hat er das letzte Mal an einem Busch sein Revier markiert?

Wann wurde das letzte Mal auf die "Stuhlgangtabelle" gewürfelt?

Oder existieren die Donnerbalken in Rollenspielen lediglich dazu unbemerkt in eine Feindliche Burg einzudringen, sich darin vor Feinden zu verstecken oder eben Diese bei deren Geschäft zu überraschen?

Machen wir uns darüber einmal ein paar Gedanken,
denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Jazmin schrieb am 26.08.2007 um 21:07 Uhr
Ich finde dass in meiner Rollenspielrunde nahezu alle menschlichen Bedürfnisse leider viel zu kurz kommen, und das obwohl unser Meister ansonsten immer auf Realitätsnähe besteht. Das letzte mal wo irgendein Held seine Blase entleert hat ist schon fünf Abenteuer her - und das war damals ein Missgeschick aus Angst... ^^
El Brando schrieb am 23.08.2007 um 06:56 Uhr
Finde es schon recht amüsant, wenn die Helden auch mal müssen. Oder auch nicht können... Weil sie sich z.B zu fein sind um mal eben kleine Häufchen im Busch zu hinterlassen, und dann tagelang mit Bauchschmerzen durch den Wald laufen.
http://sit.vault-13.com schrieb am 20.08.2007 um 02:23 Uhr
:) zumindest auf manchem UO-Server (Ultima Online) müssen die kleinen Helden unbedingt den kleinen Dingen zwischen Drachenhatz und Burgfoilein nachgehen.

aber meine Waldfee war ist ein Geistwesen, die müssen nur aufpassen... wegen kleine dunkle Hügeln im Buschwerk. ;)
Mogelram schrieb am 17.08.2007 um 22:32 Uhr
Wenn einer der Helden auf Nachtwache pinkeln geht, machen wir das höchstens um unserem Meister eine Chance zu lassen, wofür auch immer er sie brauchen könnte.
Sonst halte ich das ständige erwähnen von Alltagskram genauso lästig wie Alltag.
McMurkel schrieb am 16.08.2007 um 19:23 Uhr
Wir mischen immer unserem Krieger abführmittel in den Tee, wenn wir was "Unerenhaftes" machen, das stille Örtchen ist bei uns fest ins Heldenleben integriert.

10 Kommentare:
Seite: 1 2