Logo

Cartoons



Unbefugter Zugriff


... auf die wertvollen und hart erkämpften magischen Artefakte durch Fremde oder Freunde ist wohl einer der größten Alpträume eines Helden.

Gerade dann wenn ein Artefakt nur wenige Male verwendet werden kann, bevor es zu Staub oder sonst was zerfällt, lassen erkennen wie wichtig es ist die gesammelten Kleinode zu sichern und zu schützen.

Aber wie stellt man es an, dass nicht der nächstbeste Reisegefährte an der kostbaren Wunderlampe reibt und einen der noch kostbareren 3 Wünsche verschwendet?

Und wie sichert man seinen Magierstab vor dem Zugriff Unwissender, damit nicht im falschen Moment ein im Stab gespeicherter Feuerball losgeht?

Machen wir uns darüber einmal ein paar Gedanken,
denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Opacor schrieb am 16.09.2007 um 22:55 Uhr
Die Sicherung geht in manchen Gruppen ganz einfach, nämlich immer dann, wenn die Gruppenmitglieder nihct unbefugt am Zeug der anderen rumspielen. In Gruppen mit gutem Zusammenhalt werden einige Gegenständer unter Umständen sogar tatsächlich verliehen, weil die charaktere wissen, einander trauen zu können.

6 Kommentare:
Seite: 1 2