Logo

Cartoons



Respekt …


… ist eine der am schwersten umzusetzenden Tugenden im Rollenspiel.

Dabei ist den meisten Spielern scheinbar nicht klar was ihren Helden droht wenn sie dem Baron, Herzog oder gar König nicht die erforderte Ehrerbietung entgegenbringen.

Die Wenigsten denken an die Folgen, die eine falsche Betitelung eines Gelehrten, Erzmagiers oder Hochgeweihten nach sich ziehen kann.
Und das korrekte Benehmen in Gegenwart von niederem Adel, Gardisten, Kaufleuten und anderen NSC interessiert nun wirklich Niemanden mehr!
Oder doch?

Machen wir uns einmal darüber Gedanken,denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

FoSsI schrieb am 08.04.2008 um 18:44 Uhr
... nun ist schon wahr - kommt halt auch immer drauf an, was sich die Helden "erlauben" können - sprich in welcher Situation und Position sie sich befinden ... =o)
Meik Spellerberg schrieb am 31.03.2008 um 18:56 Uhr
Es gibt Systeme mit sehr drastischen Folgen bei mangelden benehmen. Als Beispiel für ein solches System möchte ich hier auf Legend of the five Rings verweisen. Hierbei sollte aber auch nicht außer acht gelassen werden. Das es auch NSC gibt die eine niedriger Stellung haben als die Charakter und das mus auch meiner Meinung nach rüber kommen.
knolli85 schrieb am 31.03.2008 um 18:22 Uhr
Interessant oder auch ärgerlich können Szenen werden, in denen SCs unterschiedlicher sozialer Schichten oder Gesinnungen aneinandergeraten, z.B. der autoritätsgläubige Krieger und der radikal-pazifistische Tsa-Geweihte. In diesem Fall wurde dem Kämpfer sein übertriebener Respekt vor der Kirche zum Verhängnis. Aber auch das ist Rollenspiel ^^
Lorenyr schrieb am 24.03.2008 um 14:03 Uhr
gilt es als respeckt los wenn mei elf mit der prinzesin im neben zimmer flirtet wärdend der Magier versucht den könig für unsere sache zu gewinnen?
Nobel schrieb am 22.03.2008 um 15:24 Uhr
...

Dann gibt es noch die Frage Held oder nicht Held? Ist man nun, oder nicht? Genauso wie die Spielwelt auf die Helden reagiert, werden die Helden auf die Spielwelt reagieren - und da habe ich selbst in Redaktionsabenteuern Böses kennengelernt, so dass es kein Wunder ist, wenn Spielende und Charaktere diesbezüglich auch mal frustriert (und damit frustrierend) reagieren...

19 Kommentare:
Seite: 1 2 3 4