Logo

Cartoons



Aussprache


… ist gerade bei Zaubersprüchen eine wichtige Sache.

Zauber ohne die korrekt ausgesprochene Formel sind oftmals schon von vornherein zum Scheitern verurteilt.

Aus diesem Grund ist das Studium der Magie für Helden mit Sprachfehlern wie dem bekannten Lispeln oder Stottern ebenso schwer zu erlernen wie für Austauschstudenten anderer Länder, die oftmals aufgrund Ihres Akzentes, nicht die richtige Betonung der hoch komplizierten Aussprache mancher Zauberformeln gewachsen sind.

Machen wir uns einmal Gedanken darüber, ...
... denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Woltan schrieb am 05.05.2010 um 19:00 Uhr
Bei uns gibt es seit neuestem den corpofresso gliederschwund, auf die idee kam der meister nachdem einer unserer magier den corpofesso als corpofresso aussprach
Nomis schrieb am 03.05.2010 um 20:58 Uhr
Wer kennt dies nicht? In "Armee der Finsternis" wird "Klaatu Verata Nektu" zu "Klaatu Verata Nekta... rine?", in "Oder of the Stick #706" werden aus "Dancing Lights" "Dancing Knights" ...
Vor solchen Sprachverwirrungen werden auch aventurische Magier nicht gefeit sein, schließlich misslingt ihnen gleichsam der eine oder andere Zauber. Allerdings können sie zumindest die meisten Probleme mit Fremdsprachen durch die Kenntnis der universellen Gelehrtensprache Bosparano lösen :)
Gilrael schrieb am 01.05.2010 um 20:37 Uhr
Tja, bei der Nordland-Trilogie war der Zauber einfacher auszusprechen. Ich sage nur: "Fulmin"

8 Kommentare:
Seite: 1 2