Logo

Cartoons



Tiere


… sind nicht immer nur süße kleine Kuschelfreunde.

Gerade im Rollenspiel treffen die Helden seltenst auf Tiere in freier Wildbahn, die sich gerne mal hinterm Ohr kraulen lassen.

Doch wie schützt man sich vor blutrünstigen Schafen, tollwütigen Rehen und dämonisch besessenen Kaninchen?

Plötzlich ist die langjährige Kampfausbildung mit all ihren Finden, Manövern und Taktiken für die Tonne. Denn einem Rudel wild gewordener Eichhörnchen ist es schlichtweg egal ob man an der Schule in Kriegskunst eine 1 mit Sternchen hatte ….

Machen wir uns einmal Gedanken darüber, ...
... denn auch das gehört zum Rollenspiel !?!
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben worden.

Garon schrieb am 14.08.2010 um 14:48 Uhr
Einem Schelmenspieler kommt da nur eines in den Sinn: "KUSCH!"
Malzan schrieb am 14.08.2010 um 08:22 Uhr
Das weckt Erinnerungen.
Wie eine frischgepackene Helden-Gruppe DSA 3 es mit EINER Scheunenkatze zu tun bekommen hatte und beinahe verreckt ist ^_^
Oder mein Krieger der sich mit Wölfen rumschlagen musste und sich plötlich im Ringkampf gegen einen Wolf wieder fand... dumm nur das sich dieser Krieger NICHT großartig mit Waffenlosem Kampf beschäftigt hatte

7 Kommentare:
Seite: 1 2