Logo

Cartoons



Krank


Wenn der Schnupfen zuschlägt und die Pocken sich niederlassen muss auch der größte Held einmal das Bett hüten.

Was war die schlimmste Krankheit die dein Held jemals ertragen musste und wie wurde er geheilt?
Kommentare
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben
oder eine Bewertung abgeben zu können!
Jetzt anmelden

4 Bewertungen:


Tjalf Torbensen schrieb am 14.03.2014 um 02:10 Uhr
Ich finde, man kann Krankheiten durchaus einbinden und habe auch durchaus schon Krankheiten bei Spielern erlebt, ohne dass es plotrelevant wäre. Aufpassen muss man als Meister allerdings, da Krankheiten den Plot auch sprengen können, da damit z.B. reisen unmöglich wird. Wenn es der Plot hergibt, sollte man aber z.B. Spieler auch mal dafür bestrafen, dass nach einem Kampf keine ordentliche Wundbehandlung gemacht wird.
Aglarion schrieb am 13.03.2014 um 12:53 Uhr
Es stimmt schon, wenn jemand krank wird dann ist es zu 95% Plotrelevant. Die einzige Krankheit die wir bishe rin der Gruppe hatten war die rote Keuche. Hat aber Situationen für schönes Rollenspiel hergegeben.
Ophelia schrieb am 08.03.2014 um 18:07 Uhr
Nicht anwesende Spieler Chars haben generell immer Durchfall und müssen das Bett hüten :-)
Bossi schrieb am 08.03.2014 um 15:32 Uhr
Krankheiten werden gerne ignoriert, egal welches System.
Insofern bedeutet eine Krankheit im Spiel (in aller Regel) ein wichtiger Hinweis oder einen der Kernpunkte. Entsprechend hat man dann auch gleich richtig böses Zeugs am Hals - in meinem Fall Lykanthropie und Duglumspest...

9 Kommentare:
Seite: 1 2